Ausschreibung: DAAD-Sprachassistenz an der Universiteit van Amsterdam ab 01.09.2021

Die ehemalige Sprachassistentin Verena auf dem BuitenlandBeurs. Sie war in den Hochschuljahren 2017/2018 und 2018/2019 Sprachassistentin beim Duitsland Instituut Amsterdam.


Allgemeines

  • ab 01.09.2021 für zwei Semester, gefördert durch ein DAAD-Stipendium
  • Einbindung in die universitäre Lehre (DaF)
  • Unterstützung Aufgaben Duitsland Instituut Amsterdam
  • Möglichkeit eines vorgeschalteten 4-wöchtigen Sprachkurses im Gastland im August 2021 (ausdrücklich empfohlen): Der DAAD kann gegen Vorlage der Teilnahme-bestätigung und der Originalrechnung Sprachkursgebühren bis zu 500 € erstatten.
  • Bewerbungsfrist: 30.10.2020

Universität van Amsterdam

  • Teilnahme an und Unterstützung von sprachpraktischen Übungen und Seminaren
  • Mitwirkung an Materialentwicklung für den Sprachunterricht
  • Teilnahme an und Unterstützung von Sprachprüfungen
  • extracurriculare Aktivitäten wie Stammtische, Filmabende, etc. sind willkommen.

 

Duitsland Instituut Amsterdam

  • Entwicklung von Präsentationsmaterial zum Thema Studium und Forschung in Deutschland
  • Unterstützung bei Veranstaltungen zum Thema Studieren in Deutschland
  • Entwicklung Materialien zum Thema Spracherwerb Deutsch

Voraussetzungen:

  • An einer deutschen Hochschule erworbener Hochschulabschluss (Bachelor, Master, Staatsexamen) in Germanistik und/oder Niederlandistik, Deutsch als Fremdsprache, Sprachwissenschaft o.ä.
  • Interesse an deutsch-niederländischer Zusammenarbeit
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Mobilität
  • Niederländischkenntnisse und erste Lehrerfahrungen sind ein Plus.

 

Kontakt:

Roswitha Dickens: r.dickens@uva.nl
Henning Radke: h.radke@uva.nl
 

Im vergangenen Hochschuljahr 2019/2020 arbeitete Rike als Sprachassistentin bei der Universiteit van Amsterdam.


top